Haftpflichtversicherungen

Haftplichtversicherungen
Verbraucherberatung und Versicherungsvergleich

Schon bei einer kleinen Unachtsamkeit können im Falle eines entstehenden Schadens schwerwiegende Folgen für den Geschädigten und auch den Verursacher entstehen. Dabei ist nicht einmal der Vorsatz solch einer Handlung entscheidend, sondern lediglich die Art des Schadens, welcher gleichzeitig auch in finanzieller Hinsicht enorme Kosten verursacht.
Aus diesem Grund ist eine Haftpflichtversicherung die beste Möglichkeit, um in solch einem Fall nicht mit seinem Einkommen oder seinem eigenen Vermögen haften zu müssen. Schadensersatzansprüche können auf vielfältige Weise kenntlich gemacht werden und sind in solch einem Fall nur mit einer Haftpflichtversicherung finanzierbar. Aus diesem Grund ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für jeden empfehlenswert.

Auf dieser Seite können die unterschiedlichen Angebote verschiedener Haftpflichtversicherungen verglichen werden. Dies versetzt Sie in die Lage, das geeignete Paket ausfindig zu machen. Wir verzichten ganz bewusst auf bunte Bilder, denn wir wollen Sie hier informieren und nicht unterhalten.


Sinn der Haftpflichtversicherungen

Der Sinn von Haftpflichtversicherungen ist die Freistellung von Schadensersatzansprüchen des Versicherten. Die Versicherungsgesellschaft übernimmt dabei die Zahlung im Falle von Personenschäden. Dies schließt die Beeinträchtigung der Gesundheit sowie auch Verletzungen und den Tod von Personen mit ein. Auch Sachschäden und die daraus resultierenden Kosten inklusive Vermögensschäden werden mit einer Haftpflichtversicherung finanziell übernommen. Haftpflichtversicherungen existieren in verschiedenen Arten und sind einmal im privaten Bereich sowie für Tierhalter bindend. Hausbesitzer sowie Motorrad- oder Kfz-Besitzer sind ebenfalls verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Im gleichen Zug ist auch für Bauprojekte die Haftpflichtversicherung für Bauherrn obligatorisch.

 

Arten der Haftpflichtversicherungen

Haftpflichtversicherungen existieren in unterschiedlichen Ausführungen und decken damit eine breite Palette an Nutzungsbereichen ab.

  • Privathaftpflichtversicherung
    Die Privathaftpflichtversicherung übernimmt dabei die Schäden an Personen oder Gegenständen, die von Privatpersonen hervorgerufen wurden. Dies ist auch im Falle des Vorsatzes rechtskräftig. Privatpersonen sind gut beraten, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen.

  • Tierhalterhaftpflichtversicherung
    Ein anderes Modell ist die Tierhalterhaftpflichtversicherung. Hier werden die Schäden übernommen, die durch das Haustier, wie zum Beispiel einen Hund, entstehen. Das kann bei Verletzungen an Personen oder auch im Falle von Sachschäden der Fall sein. Für bestimmte Hunderassen existieren in manchen Fällen gesonderte Beiträge. Unseres Erachtens ist eine Haftpflichtversicherung für Hundehalter und Pferdehalter unabdingbar

  • Haftpflichtversicherung für Haus- und Grundbesitzer
    Die Haftpflichtversicherung für Haus- und Grundbesitzer übernimmt Personenschäden, die durch Mängel an Häusern hervorgerufen werden. Ein typisches Beispiel ist in diesem Zusammenhang die Situation im Winter, wenn der Gehweg vor dem Eigenheim nicht gestreut ist und ein Passant sich durch Ausrutschen auf dem Eis verletzt. Auch ein herunterfallender Dachziegel, der zu Personenschäden führt, kann als Schadensfaktor zählen.

  • Haftpflichtversicherung für Fahrzeughalter
    Die Haftpflichtversicherung für Fahrzeughalter deckt die Schäden ab, welche durch einen Unfall verursacht werden. In diesem Fall übernimmt die Versicherung die entstehenden Personen- und Sachschäden. Unterschieden wird hier zwischen der Haftpflichtversicherung für das KFZ (Autoversicherung) und die Motorradversicherung. Beide Haftpflichtversicherungen sind für Fahrzeughalter verpflichtend.

  • Bauherren-Haftpflichtversicherung
    Auch die Bauherren-Haftpflichtversicherung ist ein Teil der möglichen Arten der Haftpflicht. Hier werden Kosten übernommen, die durch Unfälle auf Baustellen an Personen oder Gegenständen hervorgerufen werden. Jedes Bauprojekt sollte mit einer Bauherren-Haftpflicht angegangen werden, um im Falle eines Schadens die finanziellen Summen dementsprechend zur Verfügung zu stellen.

 

Mit einer Haftpflichtversicherung können vielseitige Haftungsrisiken des menschlichen Lebens abgedeckt werden und sie verhindert im Falle eines Schadens den finanziellen Ruin des Versicherten.